Betreuer der Jugendfeuerwehr zu Besuch beim Naturkinderland Erlenhof

Gespannt warteten die Kinder bis die letzten Vorbereitungen getroffen waren. Zusammen mit den Erziehern durften Sie dann einen großen Kreis um verschiedene Kleidungsstücke der Feuerwehr machen. Anfassen durften die Kinder dann von der Jacke und Hose bis zum Helm.

Besondere Aufmerksamkeit gab es dann für einen Betreuer unter Atemschutz. In voller Ausstattung bekamen die Kinder erklärt wie man damit so arbeitet und wie schwer die ganze Ausrüstung eigentlich ist. Zum Abschluss konnten die Kinder mit einem D - Rohr noch ein "Feuer" in Form einer Fallklappe löschen und das Fahrzeug erkunden. Nach etwa einer Stunde waren jede Menge Fragen beantwortet und das Programm zu Ende.